Nachrichten März 2011

Öffentliches Forum
Lesen und posten von Nachrichten im Zusammenhang mit Nacktheit, Freikörperkultur, Nudismus und Naturismus.

Die Beiträge mit Neuigkeiten und Nachrichten aus aller Welt finden sich ab März 2011 nach wie vor im Unterforum Internet-Fundstellen, das ausschließlich für freigeschaltete User des FKK-Buchs zugänglich ist. Der Text der Beiträge aus dem Unterforum Internet-Fundstellen wird ab März 2011 als abgespeckte Variante von den Admins / Moderatoren in den öffentlich einsehbaren Gästebereich kopiert. Als Verfasser erscheint hier der jeweilige Admin bzw. Moderator.

Forumsregeln
Das Forum >>Internet-News<<, seine Unterforen, Themen und Beiträge sind allgemein zugänglich. Das bedeutet, alle Internetnutzer können Beiträge schreiben, lesen und darauf antworten, Suchmaschinen können alle Inhalte (Benutzernamen, Avatare, Fotos, Texte) lesen und indizieren.

Hier findest du Nachrichten aus aller Welt, die im Zusammenhang mit Nacktheit, Freikörperkultur, Nudismus und Naturismus stehen. Keine Dienstleistungen, gewerblichen Anzeigen.

Die Beiträge mit Neuigkeiten und Nachrichten aus aller Welt finden sich ab März 2011 nach wie vor im Unterforum Internet-Fundstellen, das ausschließlich für freigeschaltete User des FKK-Buchs zugänglich ist. Andererseits wird der Text der Beiträge aus dem Unterforum Internet-Fundstellen ab März 2011 als abgespeckte Variante von den Admins / Moderatoren in den öffentlich einsehbaren Gästebereich kopiert. Als Verfasser erscheint dort hier jeweilige Admin bzw. Moderator. Im öffentlichen Gästebereich sind jegliche Bestimmungen des Urheberrechts genau einzuhalten.

Es liegt in der Verantwortung des jeweiligen Autors, Marken und Schutzrechte zu beachten. Wir bitten dich, uns zu benachrichtigen, wenn du der Meinung bist, dass eine Kopie deines Werks auf unseren Seiten einen Rechtsverstoß darstellt. Du darfst unsere Inhalte für deine persönlichen, nicht kommerziellen Informationszwecke verwenden. Du darfst Teile oder Inhalte unserer Seiten ohne die ausdrückliche, vorherige und schriftliche Zustimmung des Seitenbetreibers nicht kopieren, reproduzieren, neu veröffentlichen, übermitteln oder verteilen (einschließlich mirroring), mittels vernetzter Rechner versenden, oder über jegliche Medien verbreiten.

Du bist als Gast oder Mitglied des FKK-Buchs eingeladen, deine Erfahrungen und Tipps, Adressen und Links anderen zugänglich zu machen. Gelöscht werden Beiträge als
- Kontaktanzeigen (dafür steht dir das Forum FKK-Freunde und Partner finden offen)
- solche, die gegen die Benutzungsregeln verstoßen. Beachte hier besonders die Gewaltfreie Kommunikation und den Abschnitt Fotos.

Das Veröffentlichen von persönlichen Kontaktdetails in den Foren des FKK-Buchs ist nicht gestattet. Dazu zählen persönliche Kontaktdaten wie Telefonnummern, Adressen, E-Mail-Adressen, ICQ, Skype etc... Bitte nutze für Verabredungen das Nachrichtensystem (E-Mail / PN) des FKK-Buchs (nicht für kürzlich registrierte Nutzer innerhalb ihrer Probezeit). Themen und Beiträge mit persönlichen Kontaktdetails werden von den Admins abgeändert oder gelöscht. Querverweise wie z.B. Links auf Internetseiten sind zugelassen.
Das Forum FKK-Freunde und Partner finden steht dir als registriertes Mitglied des FKK-Buchs offen.


Aufbau und Inhalte des FKK-Buchs sind urheberrechtlich geschützt. Links zu Internetseiten Dritter wurden nicht geprüft. Der Betreiber des FKK-Buchs übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Rechtmäßigkeit externer Links.

Nachrichten März 2011

Beitragvon Johannes Kathol » Dienstag 1. März 2011, 12:37

sz-online.de1. März 2011
Wer nackt aus dem Bett des Königs steigt, bekommt eine Sprechrolle.

Dresden sucht die Super-Komparsen. Von Antonia Lange

>>Ob Bauer, Lakai oder Hofdame: Für die Dresdner Zwingerfestspiele sucht Intendant Dieter Wedel Komparsen für das Fußvolk. Beim Castingtermin sahen sich viele Bewerber allerdings eher im Hochadel.

„Wer nackt aus dem Bett des Königs steigt, bekommt eine Sprechrolle. Kann sich das jemand vorstellen? Der hebe bitte die Hand“, sagt Regisseur Dieter Wedel. Bei der Suche nach Komparsen für die Dresdner Zwingerfestspiele ist der Intendant nicht zimperlich. Bekleidet kann man es in dem Historienspektakel „Die Mätresse des Königs“ immerhin zur Hofdame oder zum Offizier bringen... (dpa)<<
Bildstrecke
http://www.sz-online.de/nachrichten/art ... id=2700847
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

FKK-Segeltörn Mittelmeer

Beitragvon Johannes Kathol » Dienstag 1. März 2011, 13:43

Ein FKK-Segler aus Kreuzlingen in der Schweiz organisiert jährlich mehrere FKK-Segeltörns auf dem Mittelmeer. Der nächste startet vom 2. Juli 2011 ab San Vincenzo (südlich von Pisa, Italien) und führt - entsprechendes Wetter und Crew-Wünsche vorausgesetzt - über Elba an die korsische Küste und dann wieder zurück. Eintreff San Vincenzo am 9.7.2011.

Für diesen Törn steht ein Lagoon 440 Katamaran für maximal 11 Personen Platz bereit - Idealbesetzung 8 Personen.

http://www.nudus-sail.com
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

Deutsche Saunameisterschaft

Beitragvon Johannes Kathol » Mittwoch 2. März 2011, 10:56

Am 24. und 25.06.2011 veranstaltet der HanseDom und das Radisson blu (Organisation) in Zusammenarbeit mit MPS Schneider (Planung und Durchführung der Wettkämpfe) die nächste Saunameisterschaft. Anmeldungen können ab dem 01.01.2011 erfolgen. Infos hier
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

Nackt in Sondershausen unterwegs

Beitragvon Johannes Kathol » Freitag 4. März 2011, 16:34

Neue Nordhäuser Zeitung
04.März 2011, 14:17 Uhr

Von einer Frau wurde gestern gegen 19.25 Uhr ein 41 jähriger Mann beim nackten Betreten des Vorraums der Sparkasse in Sondershausen gesehen. Wenig später rief die Angestellte der Shelltankstelle in Sondershausen bei der Polizei an, dass gegen 19.30 Uhr ein nackter Mann getankt hat, in die Tankstelle kam und bezahlte. Anschließend stieg er in seinen Lancia und fuhr davon. Die Nachfrage bei der Tankstelle bestätigte noch einmal, dass er „Splitterfasernackt“ getankt hat und nicht einmal Schuhe an hatte...
mehr...
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

US-Psychlogogiestudentin verdient 500 $ pro Stunde

Beitragvon Johannes Kathol » Freitag 4. März 2011, 23:23

Wie stellt das die 24-jährige Sarah White an? Pornostar? Edelnutte? Kunkubine italienischer Ministerpräsidenten?
Weit gefehlt. Im Vorgriff auf ihren Beruf als Psychologin sammelt sie erste Berufserfahrungen als Therapeutin. Hierbei beschreitet sie neue (nackte) Wege. Und das wird honoriert:

GMX.de: 4. März 2011, 16:00 Uhr
Striptease: Die Therapie der Zukunft?

Bild
© sarahwhitelive.com

"(mcb / akr) - Eine 24-jährige amerikanische Psychologie-Studentin will wohl frischen Wind auf die verstaubte Psychologen-Couch bringen. Weil Männer sich bekanntlich sträuben, ihre Gefühlswelt zu offenbaren, hat sich Sarah White einen ganz besonderen Trick einfallen lassen, um sie aus der Reserve zu locken: Die Strip-Therapie.

Das klingt zunächst einmal wie ein Scherz, doch die Amerikanerin meint es ernst. Auf ihrer Homepage bietet sie Gespräche an, in denen sie sich - natürlich ausschließlich zu Therapiezwecken - entblößt. Eine Strip-Sitzung kostet bei ihr umgerechnet etwa 500 Euro... Vielleicht ist der Striptease also doch die Therapie der Zukunft?" mehr...

http://sarahwhitelive.com

--

dailymail.co.uk: 3. März 2011, 15:53 Uhr
Bare your soul: Meet the naked therapist who solves patients' problems by stripping off during sessions. mehr...
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

Polizist öffnete Postbotin mehrfach nackt

Beitragvon Johannes Kathol » Sonntag 6. März 2011, 23:01

Marler Zeitung, 06. März 2011, 11:19 Uhr
Polizist öffnete Postbotin mehrfach nackt

"Bochum. Wenn die Postbotin zwei Mal klingelt, kann es auch schon mal eine unangenehme Überraschung geben – vor allem in Bochum. Dort wurde einer Briefträgerin von einem nackten Mann geöffnet. Zu allem Überfluss handelte es sich dabei auch noch um einen Polizisten. Vor Gericht brachte ihm das am Freitag den Vorwurf des Exhibitionismus ein. Die Strafe von 450 Euro hat er bereits akzeptiert. Obwohl zuvor noch heiß diskutiert worden war...." mehr...
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

Welt Nackt Radel Tag in Melbourne

Beitragvon Johannes Kathol » Montag 7. März 2011, 09:00

online-presseportal.com, 7. März 2011

Australien: Welt Nackt Radel Tag in Melbourne

"Um gegen exzessiven Autoverkehr und Ölverbrauch zu demonstrieren wurde 2004 der Welt Nackt Radel Tag ins Leben gerufen. Die Nacktheit steht für die Freiheit eines jeden Einzelnen, doch demonstriert sie gleichzeitig auch die Verletzbarkeit und die Gefahren, denen Radler sich im Straßenverkehr ausgesetzt sehen.

Im Großraumgebiet Melbourne wohnen um die vier Millionen Menschen. Fahrradfahren ist in Australien nicht so etabliert wie in europäischen Städten. Die Aufgaben des täglichen Lebens werden mit dem Auto erledigt. Den Hausarztbesuch, den Wocheneinkauf, den Schulweg, den Arbeitsweg oder gar den Weg zum Fitness-Studio zu Fuß zurückzulegen, in Australien ist das undenkbar. Die sich endlos dahinziehenden Vororte jeder australischen Stadt, lassen das zu Fuß gehen nicht gerade attraktiv erscheinen. Die Kultur des Laufens oder des Radfahrens gibt es in Australien nicht.

Um so erfreulicher ist es da, dass am gestrigen Sonntag 145 begeisterte Radler bei 25 Grad Sonnenschein und unter einem strahlend blauen Himmel durch die Innenstadt von Melbourne fuhren um den Welt Nackt Radel Tag zu zelebrieren. Beim Radeln einen Fahrradhelm zu tragen, das ist Pflicht in Australien. Viele Radler hatten zudem ihre Körper mit Farbe dekoriert und die Fahrräder selber mit Blumen geschmückt. Diejenigen, die sich vor dem Nackt fahren scheuten, fuhren leicht bekleidet. Aus ganz persönlichen Gründen, oder aber auch, weil Nacktheit in Australien ganz unmodern sehr oft mit Pornografie gleichgesetzt wird. Textilfrei? Eine ungeschriebene gesellschaftliche Norm sagt, das ist etwas Unanständiges. Für all die Demonstranten, die diese Einstellung nicht teilen, wurde die Kleidung von den Organisatoren des Welt Nackt Radel Tages für die Dauer der 10-km-Radtour sicher aufbewahrt.

In den kommenden Wochen sind Nackt Radel Veranstaltungen in weiteren australischen Städten geplant. In der nördlichen Hemisphäre ist der Welt Nackt Radel Tag für den 11. Juni geplant."
http://www.online-presseportal.com/gese ... rne-17430/
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

Die Vereins-FKK auf der Reisen-Camping-Messe Essen 2011

Beitragvon Johannes Kathol » Montag 7. März 2011, 11:19

DFK, 7. März 2011

Bild
"Dream Team: Präsident der FSG-NW Günhter Hedderich, Präsident des DFK Kurt Fischer,
Uli Müskes, Rolf Breidenbroich. Wir sagen Danke - dem Fotografen Manfred Schneider -
für das Bildmaterial."


"Die Reisen-Camping-Messe Essen 2011 ist beendet. Sie war für alle Beteiligten ein grosser Erfolg. Viele Besucher fanden sich am Stand der FSG-NW und des DFK ein, um reichliche Informationen über FKK, FKK im Vereinsleben, den nächsten FKK Urlaub und FKK Reisen in aller Welt zu erhalten... mehr...
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

FKK in der DDR: 6 Min. Reportage im Nordwest Radio

Beitragvon Johannes Kathol » Dienstag 8. März 2011, 12:59

FKK in der DDR

* Autor/-in: Henry Bernhard
* Länge: 6:05 Minuten
* Datum: Samstag, 5. März 2011
* Sendereihe: Mare Radio | Nordwestradio

anhören...
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

Sauna-Spezial: Die sieben Todsünden beim Saunieren

Beitragvon Johannes Kathol » Dienstag 8. März 2011, 14:49

wellnessium.de, 8. März 2011:

Sauna-Spezial: Die sieben Todsünden beim Saunieren – Wir klären auf!

Wichtige Sauna-Regeln unter der Lupe: Wellnessium.de klärt Sie über die sieben Todsünden beim Saunieren auf!

"Wellness ohne Sauna? Das hört sich an wie Schwimmen ohne Wasser oder Wandern ohne Berge. Für viele ist der Schwitzgang der absolute Höhepunkt beim Entspannen von Körper, Geist und Seele – oder gar das einzige und ultimative Wellness-Erlebnis. Aber auch wenn es ganz einfach scheint, so will der Gang in das Holzhüttchen auf alle Fälle gelernt sein. Ein paar Sauna-Regeln sollten Sie unbedingt beherzigen, damit der Aufguss auch wirklich zum Genuss wird. Wir von Wellnessium.de stellen Ihnen sieben Todsünden beim Saunieren vor, die Sie niemals in der Hitze begehen sollten..."
weiterlesen...
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

Nächste

Zurück zu Internet-News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast