Kneipp-Kita Spandau und das Kneipp-Konzept

Öffentliches Forum
"Barfußlaufen ist für Heike Lehmann 'FKK für die Füße'. Nacktheit und Barfüßigkeit gehören für sie zu einem natürlichen Körpergefühl. In einem FKK-Verein ist sie groß geworden und noch heute aktiv. Dort wundert sie sich manchmal über Mitglieder, die splitternackt, aber mit Schuhen herumlaufen." http://www.berliner-akzente.de/stadt_sz ... _88057.php
Forumsregeln
Das Forum >>Barfuß-Forum<<, seine Unterforen, Themen und Beiträge sind allgemein zugänglich. Das bedeutet, alle Internetnutzer können Beiträge schreiben, lesen und darauf antworten, Suchmaschinen können alle Inhalte (Benutzernamen, Avatare, Fotos, Texte) lesen und indizieren.

Du bist als Gast oder Mitglied des FKK-Buchs eingeladen, deine Erfahrungen und Tipps, Adressen und Links anderen zugänglich zu machen. Gelöscht werden Beiträge als
- Kontaktanzeigen (dafür steht dir das Forum FKK-Freunde und Partner finden offen)
- solche, die gegen die Benutzungsregeln verstoßen. Beachte hier besonders die Gewaltfreie Kommunikation und den Abschnitt Fotos.

Das Veröffentlichen von persönlichen Kontaktdetails in den Foren des FKK-Buchs ist nicht gestattet. Dazu zählen persönliche Kontakdaten (Telefonnummern, Adressen, E-Mail-Adressen, ICQ, Skype etc.) oder Informationen, die Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zulassen. Bitte nutze für Verabredungen das Nachrichtensystem (E-Mail / PN) des FKK-Buchs (nicht für kürzlich registrierte Nutzer innerhalb ihrer Probezeit). Themen und Beiträge mit persönlichen Kontaktdetails werden von den Admins abgeändert oder gelöscht. Querverweise wie z.B. Links auf Internetseiten sind zugelassen.
Das Forum FKK-Freunde und Partner finden, steht dir als registriertes Mitglied des FKK-Buchs offen.


Aufbau und Inhalte des FKK-Buchs sind urheberrechtlich geschützt. Links zu Internetseiten Dritter wurden nicht geprüft. Der Betreiber des FKK-Buchs übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Rechtmäßigkeit externer Links.

Kneipp-Kita Spandau und das Kneipp-Konzept

Beitragvon Johannes Kathol » Dienstag 8. März 2011, 01:58

fr-online.de, 7. März 2011

Von der heilenden Kraft des Wassers

"Die Kneipp-Therapie wird bei den unterschiedlichsten Krankheiten angewendet - und vor allem zur Vorsorge. Die beginnt schon im Kindergarten. Mediziner bestätigen Sebastian Kneipps ganzheitliche Gesundheitslehre.

Nackte Kinderfüßchen trippeln durch den kalten Garten. Heute ist Saunatag in der Kneipp-Kita Spandau. Rasch sind alle in der runden Tonne mit dem Spitzdach obendrauf versammelt. Der Ofen bollert leise vor sich hin. Bei molligen 60 Grad Celsius sitzen die Kinder auf ihren Badetüchern und schwitzen. Nach zehn Minuten geht’s raus an die frische Luft. Schade, dass kein Schnee mehr liegt, vor ein paar Wochen haben sie sich noch darin gewälzt. Ein kurzer Guss mit frischem Wasser, ein paar Schlucke Mineralwasser zum Trinken – schon liegen die Kleinen warm eingepackt im Ruheraum...

Kneipp-Konzept verbreitet sich an Kitas

Bundesweit arbeiten bereits fast 300 Kindertagesstätten nach den Kneipp-Konzept..." weiterlesen...
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

Zurück zu Barfuß-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron