Barfuß tanzen in Berlin

Öffentliches Forum
"Barfußlaufen ist für Heike Lehmann 'FKK für die Füße'. Nacktheit und Barfüßigkeit gehören für sie zu einem natürlichen Körpergefühl. In einem FKK-Verein ist sie groß geworden und noch heute aktiv. Dort wundert sie sich manchmal über Mitglieder, die splitternackt, aber mit Schuhen herumlaufen." http://www.berliner-akzente.de/stadt_sz ... _88057.php
Forumsregeln
Das Forum >>Barfuß-Forum<<, seine Unterforen, Themen und Beiträge sind allgemein zugänglich. Das bedeutet, alle Internetnutzer können Beiträge schreiben, lesen und darauf antworten, Suchmaschinen können alle Inhalte (Benutzernamen, Avatare, Fotos, Texte) lesen und indizieren.

Du bist als Gast oder Mitglied des FKK-Buchs eingeladen, deine Erfahrungen und Tipps, Adressen und Links anderen zugänglich zu machen. Gelöscht werden Beiträge als
- Kontaktanzeigen (dafür steht dir das Forum FKK-Freunde und Partner finden offen)
- solche, die gegen die Benutzungsregeln verstoßen. Beachte hier besonders die Gewaltfreie Kommunikation und den Abschnitt Fotos.

Das Veröffentlichen von persönlichen Kontaktdetails in den Foren des FKK-Buchs ist nicht gestattet. Dazu zählen persönliche Kontakdaten (Telefonnummern, Adressen, E-Mail-Adressen, ICQ, Skype etc.) oder Informationen, die Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zulassen. Bitte nutze für Verabredungen das Nachrichtensystem (E-Mail / PN) des FKK-Buchs (nicht für kürzlich registrierte Nutzer innerhalb ihrer Probezeit). Themen und Beiträge mit persönlichen Kontaktdetails werden von den Admins abgeändert oder gelöscht. Querverweise wie z.B. Links auf Internetseiten sind zugelassen.
Das Forum FKK-Freunde und Partner finden, steht dir als registriertes Mitglied des FKK-Buchs offen.


Aufbau und Inhalte des FKK-Buchs sind urheberrechtlich geschützt. Links zu Internetseiten Dritter wurden nicht geprüft. Der Betreiber des FKK-Buchs übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Rechtmäßigkeit externer Links.

Barfuß tanzen in Berlin

Beitragvon Johannes Kathol » Dienstag 8. März 2011, 03:14

Natürlich gibt es unglaublich viele tolle Möglichkeiten, in Berlin barfuß, rauchfrei, drogenfrei, meditativ,... mal richtig abzutanzen und im eigenen Körper anzukommen.

Janos's Freies Tanzritual jeden Montag (drop-in) + Donnerstag (feste Gruppe) in Kreuzberg http://www.freiestanzritual.de/Start.html
Abtanzen in der M33-Tanzwelt jeden Dienstag, Freitag und Sonnabend http://www.tanzwelt-m33.de
Die Berliner 5-Rhythmen-Lehrerinnen machen mittlerweile auch fast täglich ein Angebot, in wildem Tanze zu sich selbst zu finden http://www.5rhythmen-in-berlin.de/webcalendar/month.php
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

Tarantella Tanzen am 26.03.2011

Beitragvon Johannes Kathol » Mittwoch 23. März 2011, 14:15

Tarantella Tanzen am 26.03.2011

Bild

3 Stunden Tanzen am Samstag
im Corpus-Studio Berlin
Pfuelstr. 5, 10997 Berlin
Aufgang III, 3. Etage

von 12 bis 15 Uhr

Kursgebühr 25,- €

Ich freue mich auf zahlreiches Teilnehmen

Unser Pizzaessen wird noch einmal verschoben, da wir zum Konzert von Beppe Voltarelli gehen wollen.

Liebe Grüße und bis Samstag,
Margherita D'Amelio

Margherita D'Amelio
Oranienstrasse 5
10997 Berlin
Tel. 0049 30 70 22 14 02
Mobil 0049 177 31 21 440
Email mail@tarantella-scalza.de
Web http://www.tarantella-scalza.de
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland


Zurück zu Barfuß-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron