Ldkr. Dahme-Spreewald, Brand: Tropical Islands

Forumsregeln
Das Forum >>Textilfrei schwimmen in Thermen und Hallenbädern in Deutschland, Österreich und der Schweiz<<, seine Unterforen, Themen und Beiträge sind allgemein zugänglich. Das bedeutet, alle Internetnutzer können Beiträge schreiben, lesen und darauf antworten, Suchmaschinen können alle Inhalte (Benutzernamen, Avatare, Fotos, Texte) lesen und indizieren.

Du darfst unsere Inhalte für deine persönlichen, nicht kommerziellen Informationszwecke verwenden. Du darfst Teile oder Inhalte unserer Seiten ohne die ausdrückliche, vorherige und schriftliche Zustimmung des Seitenbetreibers nicht kopieren, reproduzieren, neu veröffentlichen, übermitteln oder verteilen (einschließlich mirroring), mittels vernetzter Rechner versenden, oder über jegliche Medien verbreiten.

Du bist als Gast oder Mitglied des FKK-Buchs eingeladen, deine Erfahrungen und Tipps, Adressen und Links anderen zugänglich zu machen. Gelöscht werden Beiträge als
- Kontaktanzeigen (dafür steht dir das Forum FKK-Freunde und Partner finden offen)
- solche, die gegen die Benutzungsregeln verstoßen. Beachte hier besonders die Gewaltfreie Kommunikation und den Abschnitt Fotos.

Das Veröffentlichen von persönlichen Kontaktdetails in den Foren des FKK-Buchs ist nicht gestattet. Dazu zählen persönliche Kontaktdaten wie Telefonnummern, Adressen, E-Mail-Adressen, ICQ, Skype etc... Bitte nutze für Verabredungen das Nachrichtensystem (E-Mail / PN) des FKK-Buchs (nicht für kürzlich registrierte Nutzer innerhalb ihrer Probezeit). Themen und Beiträge mit persönlichen Kontaktdetails werden von den Admins abgeändert oder gelöscht. Querverweise wie z.B. Links auf Internetseiten sind zugelassen.
Das Forum FKK-Freunde und Partner finden steht dir als registriertes Mitglied des FKK-Buchs offen.


Aufbau und Inhalte des FKK-Buchs sind urheberrechtlich geschützt. Links zu Internetseiten Dritter wurden nicht geprüft. Der Betreiber des FKK-Buchs übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Rechtmäßigkeit externer Links.

Ldkr. Dahme-Spreewald, Brand: Tropical Islands

Beitragvon Johannes Kathol » Montag 13. Dezember 2010, 14:47

Tropical Islands: verwahrlost die schöne Saunalandschaft?

Bild
Die ehem. Cargolifter-Halle im brandenburgischen Brand

cosmotourist.de, 14. November 2010, 13:44 Uhr von jan:

"Tropical Islands: Schade: Schöne Saunalandschaft verwahrlost leider

Bild
Halle in der Vogelperspektive

Mit meiner Familie waren wir bislang Stammgäste in der Saunaanlage des Tropical Island. Wenn es geht, sind wir jede Woche dort. Leider hat sich die Situation dort innerhalb der letzten Monate aber massiv verschlechtert. Wir werden wohl unsere Dauerkarten bald zurückgeben. Hier nur die schlimmsten Beispiele:

- Die Saunaanlage ist riesig, ca. 10.000qm. Dennoch ist meist nur eine einzige Aufsicht anwesend! Da die sich auch um Aufguss, Beschwerden, Klopapier etc. kümmern soll, findet eine Aufsicht also faktisch meist gar nicht statt. Ich will nicht wissen, was passiert wenn da mal jemand umkippt oder sich verletzt. Während in der Badelandschaft viele Securitys anwesend sind, läßt sich im Saunabereich keiner sehen.

Bild
Ein Teil der Halle

- "Internationales Publikum" reisst in großer Zahl an. Nicht schlimm, finde ich, nur kennen die Meistenoffenbar die deutschen Saunaregeln nicht oder ignoriert sie konsequent. Wenn die Aufsicht nicht in der nähe ist (also meistens) führt das dann dazu, dass sich gleich im Dutzend Menschen in den Saunen tummeln, die ohne Handtuch und in Badebekleidung das Holz vollschwitzen. Richtig ekelig, wenn man sich da dann hinsetzen soll. Wer da empfindlich ist, fühlt sich vor lauter Angezogenen auf einmal sehr nackt.

- Man sieht Gäse, die Getränke und Glas sogar ins Dampfbad mitnehmen. Da zerbricht schnell mal was und es ist keiner da, der das wegräumt. Barfuß laufen wird so echt gefährlich. Und wie dann die Wasserwerte im Whirlpool sind, wenn da am Ende einer mit besoffenem Kopf reink... will ich gar nicht wissen.

- Weil keiner da ist, der im laufenden Betrieb regelmäßig das stehende Wasser wegwischt, watet man auf den Gängen durch eine Brühe, in der sich nur die Bakterien wohlfühlen dürften.

- Trotz Verbots und entsprechender Schilder wird sogar in den Nacktbereichen fotografiert. Bis man die Aufsicht gefunden hat, sind die Täter weg und die Fotos (von den eigenen Kindern?) vielleicht bald im Internet.

Bild

Das (an sich sehr nette und bemühte) Personal ist völlig überfordert und leidet selbst sichtlich unter den Zuständen. Es hagelt an Beschwerden. Wenn man mit den Mitarbeitern redet, äußern sie ganz offen, hilflos zu sein, weil es an der Geschäftsleitung liegt. Die will wohl niemanden von den Tagesgästen "vergraulen" indem man die hiesigen Saunaregeln mit zureichend Personal nachhaltig durchsetzt. Der "Manager of Duty" erklärte mir sogar gestern, das ich natürlich mit allem recht habe, aber bestätigen würde er mir das offiziell nicht, weil er sich dann sofort einen neuen Job suchen könnte. Und trotz mehrerer Beschwerden n die GF des Hauses ändert sich nix.

Ergebnis: Die in und um Berlin schönste und (leider) alternativlose Anlage verwahrlost in einem Maße, dass man dort nicht mehr hingehen kann, ohne sich zu ärgern. Ich hoffe, die Leitung der Anlage steuert bald energisch um, sonst muß man den Saunabereich villeicht schon wegen der (hygenischen) Mängel bald zumachen."
Quelle
Homepage
siehe auch hier

War mal jemand in der Sauna-Anlage des Tropical Islands?
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

Re: Tropical Islands: verwahrlost die schöne Saunalandschaft

Beitragvon Johannes Kathol » Donnerstag 24. Februar 2011, 10:17

Stimmen aus dem Forum fkk-freun.de
Benutzeravatar
Johannes Kathol
Administrator
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 10:18
Wohnort: Falkensee, Brandenburg, Deutschland

Re: Tropical Islands: verwahrlost die schöne Saunalandschaft

Beitragvon Holger (TDO) » Samstag 5. März 2011, 22:18

Der Holger war mal zu seinem Geburtstag dort. Hat mir nicht gefallen und werde auch nicht mehr hinfahren.

Habe gedacht, dass es sich um ein Ausnahme handelt, was ich dort in der Sauna erlebt habe. Das in der Sauna einige mit Handtuch und Bademantel herum laufen, ist ja fast schon normal. Aber das man mit Sachen in die Sauna geht, dass ist nicht normal. Eine Aufsicht habe ich zwar an der Bar gefunden, aber den Weg hätte ich mir sparen können.
Benutzeravatar
Holger (TDO)
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 17:59
Wohnort: Löbnitz bei Leipzig

Re: Ldkr. Dahme-Spreewald, Brand: Tropical Islands

Beitragvon Holger (TDO) » Samstag 29. Oktober 2011, 13:01

Das was ich bei meinem Besuch vorgefunden habe, war also nicht die Ausnahme. Schade.

Holger
Benutzeravatar
Holger (TDO)
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 17:59
Wohnort: Löbnitz bei Leipzig


Zurück zu Berlin / Brandenburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron